Ruhewald „Am Heiligenberg“ Wallbach

Inmitten eines ruhig und beschaulich gelegenen Waldstückes unweit der Gemeinde Wallbach in Thüringen stehen auf einer Gesamtfläche von ca. 4 ha markierte Gemeinschafts-, Familien- und Freundschaftsbäume als Ruhebäume zur Verfügung.

Einzelne Personen, Familien oder andere sich nahestehende Menschen können im Ruhewald „Am Heiligenberg“ bereits zu Lebzeiten einen Ruhebaum oder -platz erwerben. Den Antrag dafür können Sie sich im DownloadCenter herunterladen.

Die Ruhebäume benötigen keine Pflege, da sie Bestandteil des natürlichen Waldes sind. Auf herkömmlichen Grabschmuck wird verzichtet, so fügt sich die Gedenkstätte in die natürliche Umgebung des Waldes harmonisch ein.

Eine Kennzeichnung der Grabstätte ist in Form einer Namens- bzw. Gedenktafel möglich.
Diese Tafeln sind einheitlich und werden durch die Gemeinde bestellt und am Ruhebaum angebracht.
Eigenmächtiges Handeln ist verboten.

Der Ruhewald ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.
Wer vorsorgen möchte, kann sich bereits zu Lebzeiten bei einem Waldspazierung einen Ruheplatz aussuchen.
Auch Waldführungen werden angeboten, wo bei man sich informieren kann und Fragen gerne beantwortet werden.

>> Führungstermine